Die Themengärten

Garten- und Landschaftsbauer hatten sich für die 15. NRW-Gartenschau im Jahr 2010 so einiges einfallen lassen, um den Besuchern viele spannende Anregungen für ihr eigenes grünes Zuhause zu geben. Bis heute sind die Themengärten auch im Sauerlandpark  Anziehungspunkt für alle Besucher mit dem grünen Daumen – oder solchen, die es werden wollen. Jetzt schwingen die Mitglieder des Fördervereins oder andere Unterstützer aus dem Team-Ehrenamt regelmäßig den Spaten, pflanzen und zupfen Unkraut, um das gärtnerische Herzstück des Sauerlandparks zu erhalten.

Insgesamt sind auf den Stadtterrassen, dem Ausstellungsgelände des Hemeraner Landschaftsparks, zwölf Gärten gestaltet worden. Naturnah oder architektonisch, mediterrane Teichlandschaften oder Wasserläufe aus Edelstahl, lauschige Plätze unter Bambuspergolen oder Stahlkonstruktionen. Ein ganz entspannter Spaziergang durch die Vielfalt der Themengärten lohnt.