Für Eltern vorab das Wichtigste: Bei einem Besuch des Sauerlandparks Hemer gehört unbedingt Wechselkleidung für Ihre Kinder ins Gepäck!

Matschen und Toben nach Herzenslust

Der Wasserspielplatz ist der Anziehungspunkt Nummer eins für alle kleinen und großen Parkbesucher. Wen wundert!? Niemand verlässt diesen Ort ohne Glanz in den Augen und Wasserspritzern auf dem T-Shirt.

1.000 Quadratmeter Wasserspielplatz bieten die besten Voraussetzungen für die ultimative Wasserschlacht oder den spannenden Staudammbau. Ganz nebenbei werden Mama und Papa beim Ausprobieren der Spritzdüsen auch noch mit abgekühlt. 😉

Es gilt, bloß nicht den ´Wasserwald` verpassen! Knallbunte Masten mit rotierenden Spritzdüsen sorgen dafür, dass auch die, die sie betätigen nicht trocken davon kommen. Muskelkraft und Geschicklichkeit sind hier gefragt – nur über ein ausgeklügeltes Hebelsystem lassen sich die Düsen in Gang bringen. Über den gesamten Spielplatz läuft außerdem ein Rinnensystem, das zu den verschiedenen Spielstationen führt. An Stauscheiben, Mühlrädern oder Wasserpumpen können Kinder das Wasser umlenken. Im hinteren Teil lädt ein großer Sandspielplatz mit Wasserpumpen zum Matschen, Toben und Sandburgen bauen ein.