Tag der offenen Gärten mit Lesung

Ein Besuch der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe ist wie eine Reise durch Zeit, Land und Kulturen. So facettenreich, so typisch, so erlebnisreich ist die Region:

Wunderbare Kleinode und prachtvolle Anlagen laden ein zum Schauen, Bewundern, Fachsimpeln, Entspannen und Genießen. Über 170 Grünanlagen öffnen am 11. und 12. Juni ihre Tore, darunter auch 130 wunderschöne private Gärten. Entdecken Sie inspirierende Orte und erleben so ein wunderbares Stück westfälischer Kultur!

Ausführliche Informationen unter:

WWW.GAERTEN-IN-WESTFALEN.DE

 

„Wenn ich ein Stück Land besäße… dann würde sich so mancher Traum erfüllen.“

Elizabeth von Arnim, Beatrix Potter, Vita Sackville-West und die Französin Colette haben eines gemeinsam: Sie sind Schriftstellerinnen und lieben Blumen und Gärten. Manuela Trapani arrangierte Textpassagen aus jeweils einem Werk der vier Autorinnen und liest im Garten von …

Nicht immer erfüllt sich der Traum vom Leben einer englischen Landlady mit Rosenschere und Sonnenhut im Garten, von Pracht und Fülle und einem Rosenmeer: den Rosen ist es zu trocken, Nelken und Lilien fallen dem Getrampel von Kälbern zum Opfer und überhaupt kommt es meist nicht so, wie man denkt. Aber die Natur gibt dem Leben dieser Frauen einen Sinn, der in den Erinnerungen, den Beobachtungen, im Humor, in ihrer Poesie wieder zu finden ist.

Manuela Trapani wurde in Lindenberg im Allgäu geboren und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen im Hegau. Sie konzipiert und hält Lesungen für Kinder und Erwachsene, schreibt selbst Prosa und Lyrik und leitet eine Theater-AG. Viele kennen sie vom Theater in der GEMS in Singen am Hohentwiel, wo sie seit 1992 in die unterschiedlichsten Rollen schlüpft.

Veranstaltungsort sind am ´Tag der offenen Gärten` die Themengärten im Sauerlandpark. Es wird kein Zusatzeintritt berechnet, es gilt der normale Parkeintritt.