„Rauf auf die Slackline!“ Diese dynamische Form der Bewegung trainiert Balance und Körperhaltung, richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene und macht allen Spaß! In Absprunghöhe gilt es, gespannte Slacklines (Spanngurte) zu überwinden. Dabei gibt es teilweise Hilfsmittel wie Seile oder hängende Haltetaue oder Seilrutschen, auf manchen Streckenabschnitten kann jedoch die Balance ganz ohne Hilfe geübt werden. Oder zusammen die Lines passieren. Stützen, die Hand reichen, festhalten. So kommt auch der gemeinsame Spaß nicht zu kurz.

Viel Spaß beim Ausprobieren!