Stadtwerke Hemer Soundgarten: Sean Athens

Zum letzten Mal in diesem Sommer:

Im Park ist an diesem Donnerstag noch einmal ein Stadtwerke Hemer SoundGarten geplant.  Ab 19:30 Uhr laden wir in den Biergarten am Himmelsspiegel. Für eisgekühlte Getränke und Snacks ist gesorgt. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Für Musik auf der KAJA-Bühne sorgt an diesem Abend: Sean Athens:

Der Iserlohner Sänger und Bluesgitarrist  arbeitet aktuell an seinem ersten Soloalbum. Das nahm er zum Anlass, im Sauerlandpark erstmals seine eigenen Songs und alte Blues und Rock-Klassiker neu zu interpretieren, um diese einem breitem Publikum vorzustellen. Unterstützung bekommt er dabei von Felix Specht (Drums) und Kai Lemke (Bass).  Es wird ein spannender Abend mit viel Blues und Leidenschaft den man nicht verpassen sollte.

Sean Athens ist in der Musikszene schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. Schon seit seinem 13. Lebensjahr bedient Athens die Saiten in diversen Formationen und Bands. Musiker wie Chris Kramer und aber auch Thomas Godoj schätzen sein Können und seine musikalische Vielseitigkeit. Seit 2016 ist er Sänger und Gitarrist der Band Chris Kramer & Beatbox ´n´ Blues. Die Band hat schon diverse Erfolge zu verzeichnen. (2x German Blues Award-Gewinner), sowie eine Tour durch Amerika, Spanien, Norwegen und Dänemark. Athens hat sich über die Jahre zu einem wirklichen Ausnahmegitarristen entwickelt. Auf der Bühne verwandelt er sich zu einer energiegeladenen „Rampensau“ und lebt, stirbt für jeden einzelnen Ton und verschmilzt förmlich mit seiner Gitarre.