Saxophon-Quartett

Klassik-Liebhaber erwartet am 27. April ein besonderes musikalisches Highlight in der Felsenmeerstadt. Erstmals ist das preisgekrönte ´Fukio-Ensemble`, ein ganz außergewöhnliches Saxophon-Quartett, auf Einladung des Kulturbüros in Hemer zu Gast. Die vier Musiker haben sich in den letzten Jahren intensiv mit der Kammermusik-Literatur für das Saxophon auseinandergesetzt und geben im ´Alten Casino` des Sauerlandparks Hemer einen musikalischen Einblick in ihre Arbeit.

Auftritte des Quartetts gab es bereits an wichtigen Konzertorten in Spanien und Deutschland. Zudem nimmt das Ensemble regelmäßig an europäischen Festivals wie z.B. der IMPULS Academy in Österreich oder auch dem Huddersfield Contemporary Music Festival in England teil. Aufgrund ihres außergewöhnlichen Talents und ihrer Arrangements ist das Ensemble bereits mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem beim ´Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb 2014`, dem Karlsruher Wettbewerb ´Interpretation Neue Musik 2014` oder den ´COOP Musik Awards Milano 2014`. Weitere Preise folgten beim ´La Porta Classica-Barcelona`- Wettbewerb, beim ´UGDA Wettbewerb in Ville Luxemburg` und dem ´Concurso Permanente de Juventudes Musicales Espana`. Die Arbeit an Auftragskompositionen und die Weitervermittlung ihrer musikalischen Fähigkeiten stellen zwei wesentliche Aspekte der Tätigkeit des Ensembles dar. So gab es schon mehrere Workshops und Meisterkurse, zuletzt an der East Anglia University und beim Mallorca Saxophon Festival 2014.

Aktuell hat sich das ´Fukio-Ensemble` mit ihrem Studium an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln auf neue Musik spezialisiert.

Eintrittskarten für das Konzert am Mittwoch, 27. April ab 20:00 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr) gibt es zum Preis von 10,00 Euro im Ticketshop des Sauerlandparks Hemer. Schüler und Studenten zahlen 5,00 Euro. Besitzer der Dauerkarte XXL des Sauerlandparks sparen 10 Prozent.