Sibylle Mottl-Link hat einen Vogel. Und das schon ziemlich lange. Schon bei ihrem ersten Nachtdienst als Ärztin in der Kinderabteilung bespaßte sie die kleinen Patienten mit der Klappmaulfigur ´Cora`. Doch ihr gefiederter Freund war im Spannungsfeld zwischen zwei eigenen Kindern und einer Forscherkarriere bald vergessen. Ihre wissenschaftliche Arbeit zum Thema ´3D-Herzbildgebung` brachte Dr. Mottl-Link zwar ins Fernsehen und nach Harvard, doch die persönliche Erfüllung fand sie dabei nicht.

Viel lieber musizierte sie, spielte Kindertheater und erfand Geschichten. Als ihre Söhne dann eines Tages den ´komischen Vogel` bei ihren abgelegten Sachen fanden, erinnerte sich die Ärztin wieder an ihren Lebenstraum. Seit 2007 arbeitet Sibylle Mottl-Link daher wieder mit Kindern und für Kinder – zunächst in der Notaufnahme einer Kinderklinik, dann als Vertretungsärztin einer Kinderarztpraxis und schließlich als Amtsärztin im kinder- und jugendärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes. Ihr erzählender Gesundheitsratgeber ´Frau Doktor hat einen Vogel – Gesundmachgeschichten für Kinder` war das erste Buch in einer ganzen Reihe von Kinderbüchern zum Thema. In den letzten Jahren hat sich die Autorin eine breite Fanbasis mit Ihren lebhaften, lustigen, informativen und vielschichtigen Veranstaltungen erspielt. Mottl-Links medizinische Kinder-Comedy-Veranstaltungen stehen unter dem Motto: Erst Tot-Lachen dann Gesund-Machen!

Am Donnerstag, 15. November gastiert Mottl-Link ab 16:00 Uhr (Einlass: 15:45 Uhr) zum ersten in der Hemeraner Stadtbücherei. Dann verwandelt sich ihre Lesung in spannendes Kindertheater.

Die Geschichte:

Vogel Coras strenger Onkel glaubt nicht, dass medizinisches Wissen nützlich ist und Leben rettet. Er will Cora zwingen, ihre geliebte Mama Doktor zu verlassen. Doch dann passiert etwas Unvorhergesehenes.

Garantiert ist ein gesundheitlicher Vorlese-Spaß von der echten Ärztin mit der sprechenden Hand, untermalt mit eindrucksvollen Bildern an der Leinwand, spannender Unterhaltung und einem gefiederten Überraschungsgast, der sich mit medizinischen Notfällen bestens auskennt.

Die Geschichte wendet sich an Kinder im Vorschul- und Grundschulalter, an Eltern, Erzieher und Lehrer. Eintrittskarten für die Lesung gibt es zum Preis von 3,00 Euro ab sofort im Ticketshop des Sauerlandparks Hemer und in der Stadtbücherei Hemer.