Herzschlag für die ´Echte Liebe`

Sauerlandpark lädt ein zum Pokal-Public Viewing

Zehntausende Fans der Dortmunder Borussia reisen am Wochenende zum Pokalfinale nach Berlin, noch mehr Fans aber haben keine Tickets für das deutsche Gipfeltreffen zwischen dem amtierenden Meister, Bayern München, und dem BVB erhalten. Über 300.000 Ticketanfragen sind in der Geschäftsstelle der Borussia insgesamt eingegangen, das Faninteresse, das belegt diese Zahl, ist riesengroß. Insbesondere in der heimischen Region hoffen alle auf einen schwarz-gelben Erfolg.

Deshalb bietet auch der Sauerlandpark allen, die auf Gedrängel und mögliche Regentropfen keine Lust haben, ein Public Viewing mit Dach und großer Leinwand am Samstag im Alten Casino an. Der Startschuss zum Spiel fällt um 20:00 Uhr, Einlass in die überdachte Hemeraner Fußball-Arena ist ab 18:00 Uhr möglich. „In den letzten Tagen haben immer mehr Fans nachgefragt, ob wir diese Möglichkeit wie schon einmal vor zwei Jahren anbieten. Jetzt können wir kurzfristig grünes Licht geben“, sagt Oliver Geselbracht, Eventleiter des Sauerlandparks.

Wie immer ist der Eintritt für alle Dauerkartenbesitzer frei, alle anderen Gäste benötigen nur die normale Tageskarte. Der Zugang ins Alte Casino ist durch den Park selbst möglich, aber auch die Tür von der Platanenallee steht als Zugangsmöglichkeit zur Verfügung. Ausreichend Parkplätze sind auf der Panzerplatte an diesem Abend für alle Gäste zu finden.

Für den Sauerlandpark Hemer ist das Pokal-Public Viewing der Probelauf für die Fußball-Europameisterschaft. Ab dem 12. Juni zeigt der Park, wie bei jedem Großereignis, alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft und ausgewählte weitere Partien live auf der LED-Leinwand rund um den Himmelsspiegel. Dabei dürfen sich alle Fans auf eine deutlich verbesserte Qualität freuen. „Wir haben im vergangenen Herbst eine neue LED-Leinwand mit einer deutlich höheren Auflösung angeschafft. Das nächste – hoffentlich erfolgreiche – Fußball-Highlight kann beginnen“, so Geselbracht weiter.