Der Krempel muss weg - Clownstheater im Alten Casino

Hemer. Kennen wir das nicht alle? Das Schlimmste am Umziehen ist das Ausmisten davor. Was kommt mit? Was brauche ich wirklich noch? Was ist eigentlich nur Ballast und kann weg? Was findet später auch keinen Platz mehr – bei einem Clown?

Der Clown will umziehen. Zuvor jedoch sieht er sich vor der schwierigen Aufgabe zu entscheiden, was mit soll und was nicht. Während er all seinen Kram, angesammelt seit vielen Jahren, durchschaut, findet er alle möglichen Dinge, die ihn an kleine und große Geschichten erinnern, die auf der Bühne zu besonderen Szenen werden. Das alles geschieht unter der zentralen Fragestellung: „Brauche ich das noch oder kann das weg?“ Immer wieder schiebt er die Entscheidung auf, bis er schließlich auf eine kleine, geheimnisvolle Schachtel stößt. In diesem Moment weiß er: „Darin ist das Einzige, was ich wirklich brauche und was ich mitnehmen werde.“

Umrahmt wird die lustige Geschichte von zahlreichen musikalischen und akrobatischen Elementen, viel Clownerie, vielen verrückten Ideen, viel zu lachen und wie in allen Stücken von Achim Sonntag von Mitmachelementen. Auf spielerische Art behandelt sein Stück Themen wie ´loslassen` oder ´die Suche nach dem Wesentlichen`.

Das Clownstheater ´Der Krempel muss weg` für alle Kinder ab drei Jahren macht am 21. September im Alten Casino des Sauerlandparks Hemer Station. Geplant sind an diesem Tag insgesamt drei Vorführungen: 9:00 Uhr, 11:00 Uhr und 16:00 Uhr. Tickets gibt es zum Preis von 4,00 Euro im Ticketshop des Sauerlandparks Hemer. Gruppen ab 15 Besuchern zahlen pro Person nur 3,00 Euro.