StrandGarten öffnet erstmals in den Sommerferien  | 51° 23´ 10´´ NORD – 7° 46´ 38´´ Ost | 236 üNN

Warum in die Ferne schweifen, wenn auch vor der Haustür die Sommerferien zu einem ganz besonderen Erlebnis werden können? Insbesondere im Juli wird der Sauerlandpark Hemer zu einem ganz besonderen Anziehungspunkt für Groß & Klein. Mitten im Märkische Bank Ferienfestival präsentiert der größte Garten- und Landschaftspark Südwestfalens mit dem ´StrandGarten` eine neue Veranstaltungsidee. „Jahr für Jahr ist es unser Anspruch neue Veranstaltungen zu kreieren, uns selbst immer wieder neu zu erfinden. In diesem Jahr haben wir uns vor allem auf den Sommer konzentriert und holen ´Alles außer Meer` für 18 Tage in den Park“, sagt Geschäftsführer Sven Frohwein.

Vom 28. Juli bis 14. August verwandelt sich der Platz rund um den Himmelsspiegel in den größten Strandabschnitt des Sauerlandes. 14 Sattelschlepper werden rund 360 Tonnen feinsten Sand rund um den kleinen künstlichen See verteilen. Anschließend kommen rund 200 Liegestühle, Sonnenschirme, Strandkörbe und eine kleine Strandbar mittenrein. Fertig ist die GrüneDüne! Sie lädt bei gutem Wetter täglich (Ausnahme der 28. Juli – hier beginnen wir nachmittags) von 09:30 Uhr (Gastro ab 11:00 Uhr) bis mindestens 20:00 Uhr zum Entspannen ein und bietet alles für einen perfekten Strandtag – außer Meer. Strandmatte oder Handtuch, Wasserball, Frisbee, Sonnencrème und Spritzpistole dürfen mitgebracht werden. Sandburgenbau ist erlaubt, dennoch gilt: Rücksichtnehmen hat oberste Priorität.

„Genauso wie beim Wintergarten vor einigen Jahren starten wir in diesem Sommer mit dem ´StrandGarten light`. Wir wollen sehen, wie unsere Besucherinnen und Besucher unsere Idee annehmen, müssen sicherlich ein bisschen lernen und werden, wenn die Idee bei den Gästen ankommt, im nächsten Sommer nachlegen“, so Frohwein weiter. Das gilt insbesondere im Hinblick auf einen echten Beachclub auch für die Erwachsenen. „Ich denke, für alle Kinder werden wir schon im ersten Jahr ein kleines Paradies entstehen lassen, die Großen aber kommen auch schon ein klein wenig auf ihre Kosten!“ Insbesondere beim Thema ´Ambiente` wird die grüne Abteilung schon eine Menge Ideen einbringen.

Nicht nur tagsüber lädt der StrandGarten zum Relaxen ein, sondern auch in den Abendstunden. Dann gibt’s bei chilligen Sounds auch Cocktails und frisch Gezapftes zu genießen. Die Abendstunden von Donnerstag bis Samstag sind dann mit Veranstaltungen im extra geöffneten BeachClub verplant. Immer donnerstags zieht der ´Stadtwerke Hemer – Soundgarten` vom Bier- in den StrandGarten, spielt die Live-Musik auf der Bühne am Grohe-Forum. Der Freitagabend gehört wie in jedem Jahr dem Open Air | Kino, bevor am Samstag Live-Bands spielen oder DJ´s auflegen.