DauerkartenGlück 2020 kann endlich aufgelöst werden

Eigentlich war es als eines der vielen Highlights im Geburtstagsjahr 2020 geplant – das ´DauerkartenGlück 2020` des Sauerlandparks. Zwei Mal sahen sich die Verantwortlichen aufgrund der Corona-Pandemie gezwungen, zu verschieben. Jetzt aber steht der Tag der Auflösung endgültig fest. „Und welcher Tag könnte besser passen, als der ´Tag des Sauerlandparks` im Rahmen der Festwoche 950 Jahre Hademare“, sagt Thomas Bielawski, Geschäftsführer des Sauerlandparks Hemer. Bei den ersten beiden Aktionen 2015 und 2017 kamen jeweils über 90 Prozent der ausgegebenen Dosen zurück, in diesem Jahr hofft der Park auf ein ähnlich gutes Ergebnis.

Alle, die sich im Parkjahr 2020 für den Kauf einer Dauerkarte des Sauerlandparks Hemer entschieden haben, durften beim Kauf eine kleine, unscheinbare Blechdose als zusätzliche Beigabe in Empfang nehmen. Die ist elf Zentimeter hoch, hat einen Durchmesser von sieben Zentimetern und klackert, wenn man sie hin und her bewegt. Unhörbar verbirgt sich in jeder damals ausgegebenen Dose, neben einem Kieselstein, ein Los, das ganz groß herauskommen könnte. Am Samstag, 7. Mai belohnt der Sauerlandpark Hemer, Südwestfalens größter Garten- und Landschaftspark, seine Stammgäste erneut mit dem ́Dauerkarten-Glück`, das jetzt endgültig aufgelöst wird.

In den über 4000 ausgegebenen Dosen schlummern insgesamt vierzehn Gewinnerlose. Die 15. Gewinnerdose wird am ´Tag des Sauerlandparks` vor Ort an einen Gast vergeben, der zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Unser Tipp: In der ersten halben Stunde unserer Geburtstagsshow (Start: 17:00 Uhr) gibt es den entscheidenden Hinweis.

Zwei der Lose aus den Glücksdosen stehen für Reisegutscheine. Einer kommt von der Märkischen Bank im Wert von 2800 Euro, den zweiten Gutschein stellt das Reisebüro Rosier aus Hemer zur Verfügung – im Wert von 2500 Euro. Die Sparkasse Märkisches Sauerland spendiert einen Goldbarren im Wert von 1500 Euro, von Radio Henneke kommen zwei Panasonic LED TV im Wert von über je 1000 Euro. Hinzu kommen Preise von KEUCO, Koch & Schule am Sauerlandpark, den Iserlohn Roosters, der Veltins Brauerei.

Die Corona-Pandemie aber sorgt für eine Veränderung beim eigentlich ausgelobten Hauptpreis. So kann der geplante Renault TWINGO, zur Verfügung gestellt vom Autohaus Pape, nicht mehr ausgespielt werden. „Jeder weiß dieser Tage, dass sich nicht nur die Kaufpreise für Autos grundsätzlich verändert haben, auch Lieferzeiten und andere Rahmenbedingungen machen uns einen Strich durch die Rechnung. Dafür kann niemand etwas. Gemeinsam mit dem Autohaus haben wir aber dennoch einen besonderen 1. Preis für unser ´DauerkartenGlück´ zusammengestellt“, so Bielawski weiter. Die Gewinnerin oder der Gewinner darf wählen zwischen 5000 Euro in bar oder einem Gutschein im Wert von 7000 Euro, einlösbar beim Renault-Neuwagenkauf im Autohaus Pape (ab einem Neuwagenwert von 25.000 €).

Wie werden die Gewinner ermittelt?

Am Samstag, 7. Mai sind alle Dosen-Besitzerinnen und -Besitzer oder ihre Vertreter (Nachbarn, Familie, Freunde) mit ihrer – unbedingt – verschlossenen Dose aufgerufen, zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr (keine Dosenöffnung nach 18:00 Uhr) in den Sauerlandpark nach Hemer zu kommen. Ihre Dose wird am Grohe-Forum von einem Mitarbeiter des Parks geöffnet und dem Besitzer mitgeteilt, ob er zu den vierzehn glücklichen Gewinnerinnen und Gewinnern gehört, die sich über einen der Preise freuen dürfen.

Wenn ja, erfolgt die letztendliche Preisvergabe auf der Bühne am Himmelsspiegel – offiziell –  nach 20:00 Uhr. Eine Teilnahme an der Bühnenveranstaltung ist Voraussetzung für die Vergabe des Preises. Alle Dauerkartenbesitzer, die nicht zu den 14 Auserwählten für die Hauptpreise gehören, dürfen sich auf einen kleinen Trostpreis freuen. Thomas Bielawski: „Wir hoffen, dass viele Menschen zu uns kommen, ihre Dose öffnen und gemeinsam mit uns im Park noch ein bisschen feiern und einen schönen Tag genießen – der Eintritt für alle Gäste ist frei.“ Für ein umfangreiches Rahmenprogramm zwischen 11:00 Uhr und 23:00 Uhr ist gesorgt.