Oktoberfest 2020 wird verschoben – auf 2021

Schweren Herzens muss der Sauerlandpark Hemer eine weitere in diesem Jahr geplante Veranstaltung verschieben. Das vom 4. bis 6.September angedachte Oktoberfest ist aufgrund der Corona-Pandemie nicht durchführbar. „Wir haben die Entwicklungen in den letzten Monaten sehr intensiv im Blick behalten und sehen keine Möglichkeit, die Genehmigung für eine Partyveranstaltung zu bekommen. Deshalb haben wir uns mit unseren Partnern auf eine Verschiebung verständigt“, so Eventleiter Oliver Geselbracht. Er hat in diesen Tagen mit der Detailplanung für den Park in der Saison 2021 begonnen und sucht gemeinsam mit den Bands nach einem neuen Termin.

„Feiern wie die Bayern! Dieses Motto muss genauso wie unser gesamtes Oktoberfest eine Pause machen. Wir glauben allerdings auch, dass die große Mehrheit unserer vielen Oktoberfest-Gäste, die bereits ein Ticket gekauft haben, kein gesundheitliches Risiko eingehen wollen. Es gibt im Moment keine Chance auf Party, deshalb planen wir ab jetzt für 2021“, unterstreicht auch Sauerlandpark Geschäftsführer Thomas Bielawski.

Karten, die für das Oktoberfest in diesem Jahr gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit für die Veranstaltung im kommenden Jahr. Der Sauerlandpark informiert sofort, wenn der neue Termin für den Herbst 2021 feststeht.