Lange Sommerabende im Park

Die extra langen Sommerabende im Sauerlandpark Hemer gehen weiter – bis Ende August. Weil Bühnensituationen im Biergarten noch immer einen Stadtwerke Hemer-Soundgarten unmöglich machen, sorgen wir für chillige Sounds in den Themengärten. Los geht es immer donnerstags um 19:30 Uhr. Das Team des ´Flora` macht Sonderschichten, sorgt für Currywurst, Pommes und eisgekühlte Getränke. Zum Eintritt reichen Tages- oder Dauerkarte. Auf wunderschöne Sommerabende im Sauerlandpark Hemer…

 

Donnerstag, 16. Juli

Michael van Merwyk – The Songster – American Music – Euro Style.

Ein Songster ist sowas wie ein Vorgänger des Bluesman, mit einem wichtigen Unterschied: Er spielt nicht nur den Blues, sondern alles, was er will – und genau das tut Michael van Merwyk seit er mit 15 Jahren zur Gitarre griff. Genre-Grenzen spielen keine Rolle. Songs und Stories über das Auf und Ab im Leben, Kaffee, leckeres Essen, Liebe. Gemischt wird das Paket mit Songs von David Bowie, Judas Priest, Depeche Mode, traditionelle Folk-Songs aus vergangenen Jahrhunderten: MvM übersetzt alles lässig aus dem Handgelenk.

 

Donnerstag, 23. Juli

Mathew James White – Songs, die vor positiver Energie strotzen.

Wer Musik von Passenger, Ed Sheeran oder Neil Finn zu schätzen weiß, wird auch Mathew James White zu schätzen wissen. Der gebürtige Neuseeländer lebt mittlerweile seit Jahren in Berlin. Sein Repertoire ist geprägt von eingängig chilligen und mitunter auch rockigen Melodien. Seine Musik kann am besten als “Kiwi, dream, folk” beschrieben werden. Er befindet sich auf ständiger Europa-Tour.

 

Donnerstag, 30. Juli

2you – zwei gewaltige Stimmen aus dem Ruhrgebiet.

Was für ein Doppelpack: Der virtuose, groovige Gitarrist Dirk Böhmer überzeugt mit Stimme und Instrument. Gemeinsam mit der ehemalige Country-Sängerin Simone Voß bildet er das Duo ´2you`. Sie zeigt mit Kraft und Vielseitigkeit ihrer Stimme, dass sie sowohl Pop- & Rock-Songs von heute, aber auch Klassiker von damals hervorragend interpretiert.

 

Donnerstag, 06. August

PlanLos! – die schwarz-grüne Partyband aus Hemer.

Diese vier Jungs lassen es auf jeder Feier ordentlich krachen. Mit einem bunten Potpourri aus verschiedenen Musikstilen und Klassikern – aus jeder Epoche – ist der Partyspass garantiert. Statt auf einer Bühne lebt die Band aktuell in einer anderen Welt. Eine akustische Wanderung ist das Ziel. Als neu arrangiertes Akustikset wird das Programm nun in bester Lagerfeuer-Atmosphäre präsentiert. Das Ensemble: Statt harte Gitarren, Klavier und Synthie, treibendem Schlagzeug und Tanzbeats gibt es nun Akustikgitarren, Cajon und Mitsingstimmung.

 

Donnerstag, 13. August

Blues AG: Gerd Gorke – 30 Jahre Bluesszene.

Mit seiner unverwechselbaren Stimme und seinem virtuosen Harmonikaspiel begeistert Gerd Gorke sein Publikum. Er liefert Musikalisches aus Blues, Country, Swing und Boogie der 40/50er Jahre. Dazu gibt’s eigene Songs. Mehrere Nominierungen für sein Harmonika-Spiel, der Gewinn des deutschen Bluespreises 2009, die Teilnahme im Januar 2010 mit seinem Trio ´Hootin‘ the Blues` an der internationalen Blues-Challenge in Memphis, USA. Besondere Momente einer Karriere.

 

Donnerstag, 20. August

Janou – einfach einfach

Janou sind ein Duo aus Bochum und machen Popmusik. Die funktioniert sowohl akustisch als auch verstärkt. Die markante Stimme der Sängerin, sowie das begleitende Gitarrenspiel setzen alte Klassiker und Eigenkompositionen in ein warmes, neues Licht.

 

Donnerstag, 27. August

Marius Tilly – Singer/Songwriter

Marius Tilly ist Sänger, Gitarrist und Songwriter. Der aus Unna stammende Musiker spielt seit über zehn Jahren auf den Bühnen dieser Welt. Dabei war er in verschiedenen Formationen aktiv, mal verstärkt und mal unverstärkt, mal laut und mal leise. Seit Neustem ist er akustisch und solo unterwegs, das heißt lediglich eine Stimme und eine Gitarre als Begleitung.  Sein Programm besteht sowohl aus Eigenkompositionen, als auch aus vielen Klassikern der Musikgeschichte. Stilistisch ist von allem etwas dabei.