Himmelfahrt-Gottesdienst im Autokino des Sauerlandparks

Traditionell lädt der Sauerlandpark Hemer am Donnerstag, 21. Mai, zum Himmelfahrt-Gottesdienst ein. In diesem Jahr wird er allerdings nicht, wie gewohnt, auf der Kaja-Bühne im Biergarten des Parks gefeiert, sondern im Autokino des Parks auf dem Blücherplatz. Los geht’s pünktlich um 11:00 Uhr, die Einlass-Tore öffnen um 10:00 Uhr.

Gestaltet wird der Gottesdienst unter dem Motto – ´Wie soll es weitergehen? Eine Spurensuche.` – von Pfarrerin Gaby Bach von der Evangelischen Kirchengemeinde Ihmert, Christoph Neumann von der Freien evangelischen Gemeinde Hemer, von Rolf Neuser von der evangelischen Kirchengemeinde Hemer und Pfarrer Manuel Janz von der evangelischen Kirchengemeinde Deilinghofen. Für die musikalische Begleitung sorgt Ralf Tiemann. Texte und Bilder zum Gottesdienst werden auf der LED-Leinwand des Autokinos übertragen, so dass alle den Gottesdienst mitfeiern können. Der Ton kommt über die UKW-Frequenz 89,4 MHz. Der Eintritt ist frei.

 

Es gelten die Regeln für die Nutzung des Autokinos:

  • Schritttempo fahren.
  • Es gilt absolutes Rauchverbot.
  • Die Stellplätze werden angewiesen – es gibt keine freie Platzwahl.
  • Bei der Platzvergabe gilt: Große Autos hinten, kleine Wagen vorn.
  • Den Anweisungen des Ordnungsdienstes ist Folge zu leisten.
  • Motoren sind grundsätzlich abzustellen, nur im Notfall einzuschalten.
  • Fahrzeuge dürfen nicht verlassen werden – Ausnahme: ein Toilettenbesuch!
  • Das WC ist ausgeschildert. Beim Warten und in den Räumlichkeiten ist ein Abstand von mindestens 1,50 m einzuhalten.
  • Fenster / Cabrio-Dächer müssen geschlossen bleiben.
  • Tiere sind im Sauerlandpark verboten – und damit auch im Autokino.