Jini Meyer & Band live

Es ist knapp neun Jahre her, seitdem der Casino-Platz am Sauerlandpark Hemer das größte musikalische Event beherbergte, dass die Region je erlebt hatte. Über 14.000 Besucher kamen, um ´Unheilig` live zu erleben. Es war ein Konzert unter besonderen Bedingungen, denn eine Produktion im Sauerlandpark war damals, aufgrund der Größe der benötigten Bühne nicht zu realisieren. Jetzt wird es, aus anderen Gründen, eine Rückkehr geben. „Wir haben ein Autokino in den Park gebracht, haben einen Gottesdienst veranstaltet und organisieren jetzt unser erstes Autokonzert“, so Thomas Bielawski, Geschäftsführer des Sauerlandparks. Live auf der Bühne steht am Samstag, 16. Mai ab 20:00 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr) die Letmatherin Jini Meyer mit Band im Rahmen ihrer ´Frei sein – Tour 2020`.

Extra für diesen Abend baut der Technikdienstleister des Sauerlandparks, das Hohenlimburger Unternehmen acoustic NETWORK eine XXL-Open Air – Bühne mitten auf den Casino-Platz. Dort wird am Konzertabend Platz für 240 Fahrzeuge sein, die einen ganz besonderen Event erleben werden, den es so in der Region noch nicht gegeben hat. „Während Jini und ihre Band auf der Bühne rocken, gibt es Party in den Autos und den Sound, so wie es in einem guten Autokino Tradition ist, aus dem Autoradio“, so Oliver Geselbracht, Eventleiter des Parks.

„Ich habe mir in den letzten Wochen so sehnlichst gewünscht, endlich wieder mit den Jungs auf der Bühne zu stehen. Jetzt wird mein Wunsch früher wahr, als für möglich gehalten. Und dann auch noch ein echtes Heimspiel. Mit Luxuslärm haben wir so viele besondere Momente auf den Bühnen des Parks erlebt. Das gleiche gilt für meine Soloauftritte“, sagt Jini Meyer. In diesen Tagen auf der Bühne zu stehen, ist für sie ebenfalls von ganz besonderer Bedeutung: „Die Menschen sehnen sich nach Abwechslung vom Alltag. Dass wir jetzt ein klein wenig dafür sorgen können, ist wunderbar – und eine ganz besondere Sache für alle, die diesen Konzertabend gemeinsam möglich machen“, so Meyer weiter.

Jini Meyer startete nach zweijähriger kreativer Pause im Jahr 2019 ihre Solokarriere und schaffte mit neuen Songs einen erfolgreichen Neueinstieg. Sie ist Musikerin durch und durch. Ihre letzte Tour war ein durchschlagender Erfolg, jetzt steht die Songwriterin mit ihrer ´FREI SEIN – TOUR 2020` in der eigenen Nachbarschaft auf der Autokonzertbühne. Ob rockige Nummern oder gefühlvolle Balladen, Jini Meyer kann einfach alles. Die Sängerin weiß ihr Organ eindrucksvoll einzusetzen. Beste Beispiele hierfür sind Hits wie „Ein letztes Glas“, „Es ist okay“ oder „Lass das Licht an“.

Tickets für das Autokonzert mit Jini Meyer und Band gibt es ab sofort zum Preis von 39,90 Euro pro Fahrzeug (max. zwei Erwachsene plus alle im eigenen Haushalt lebenden Kinder) im Online-Shop des Sauerlandparks Hemer unter shop.sauerlandpark-hemer.de. Das Konzertgelände fasst insgesamt 240 Fahrzeuge. Es gelten die Bestimmungen für das Autokino im Sauerlandpark. Besitzer einer Dauerkarte XXL des Sauerlandparks können das rabattierte Ticketangebot nutzen. Sie sparen 20 Prozent vom Ticketpreis. Am Einlass wird die XXL-Dauerkarte (Gültigkeitszeitraum: Kalenderjahr 2020) kontrolliert und muss unaufgefordert vorgezeigt werden.

 

Weitere Grundregeln für das Autokino-Konzert:

 

Tickets & Kontrollen

  • Eine Abendkasse wird nicht geöffnet. Der Ticketshop des Parks ist weiterhin geschlossen.
  • Gekaufte Karten sind ausgedruckt mitzubringen. Sie werden vor Ort – bei GESCHLOSSENEM FENSTER – durch unsere Mitarbeiter gescannt. XXL-Karten sind  unaufgefordert vorzuzeigen.
  • Gutscheine des Sauerlandparks haben bei dieser Veranstaltung keine Gültigkeit.

Einlass

  • Pro Fahrzeug sind max. zwei Erwachsene + im eigenen Haushalt lebende Kinder erlaubt.
  • Der Einlass beginnt 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn.
  • Wartende Autos sammeln sich auf der Sonnenblumenallee am Grohe-Forum – hier wird eine Einbahnstraßen-Regelung geschaffen – wir weisen Euch ein.

 

Regeln auf dem Veranstaltungsgelände

  • Schritttempo fahren.
  • Es gilt absolutes Rauchverbot.
  • Die Stellplätze werden angewiesen – es gibt keine freie Platzwahl.
  • Bei der Platzvergabe gilt: Große Autos hinten oder an den Seiten, kleine Wagen vorn.
  • Den Anweisungen des Ordnungsdienstes ist Folge zu leisten.
  • Motoren sind grundsätzlich abzustellen und nur im Notfall wieder einzuschalten.
  • Die Fahrzeuge dürfen nicht verlassen werden – Ausnahme ist ein Toilettenbesuch!
  • Das WC ist ausgeschildert. Beim Warten ist ein Abstand von mindestens 1,50 einzuhalten.
  • Fenster / Cabrio-Dächer müssen geschlossen bleiben.
  • Lieferservices erhalten keinen Zugang zum Veranstaltungsgelände.
  • Das Konzert finden bei jedem Wetter statt. Denkt bitte an Decken.
  • Mitgebrachte Tiere sind im Sauerlandpark verboten, damit auch bei Autokonzerten.