Blumen suchen ein Zuhause

Der Sauerlandpark Hemer verschenkt am Samstag, 2. November, wie in jedem Jahr,  einen Teil seiner Sommerbepflanzung. „All das, was wir im kommenden Jahr wieder verwenden können, haben wir bereits aus den Beeten genommen. Wichtig ist uns, dass aber auch alle anderen Pflanzen ein gutes Zuhause finden“, so Thomas Bielawski, Teamchef „Grün“ des Sauerlandparks. In diesem Jahr werden drei unterschiedliche Sorten indisches Blumenrohr (Canna indica) abgegeben.

Und so geht’s:
Alle Blumenfreunde betreten den Park am Samstag zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr über Tor 5 (Bereich Dahlienweg/Kindertagesstätte) – bitte keinesfalls die Straße zuparken. Dann dürfen alle, die geeignete Werkzeuge (Grabgabel, Spaten oder Handschaufel) und Behältnisse (Körbe, Eimer oder Speißfässer) mitgebracht haben, so viele Pflanzen kostenlos mitnehmen, wie sie möchten. „Wir würden uns allerdings sehr über eine Spende zugunsten unseres Fördervereins freuen“, so Bielawski weiter. Der Sauerlandpark informiert über die Pflege.