Wenn in etwas mehr als einer Woche bei uns in Nordrhein-Westfalen die Sommerferien beginnen, wird der Sauerlandpark Hemer allen, die viel geruhsame Zeit in der Heimat verbringen wollen, zum mittlerweile siebten Mal eine Ferienkarte anbieten. Sie ist von Samstag, 14. Juli bis Sonntag, 26. August gültig und wird ab sofort im Ticketshop des Sauerlandparks Hemer angeboten. Der Preis für die Einzel-Ferienkarte beträgt 15,00 Euro, die Familien-Ferienkarte kostet 20,00 Euro. Das Besondere: Das Ticket gilt nicht nur für Schülerinnen und Schüler, sondern auch für alle Erwachsenen, die die Sommerzeit nutzen möchten, um den Sauerlandpark mit oder ohne Familie zu nutzen. Präsentiert wird die Familienkarte des Sauerlandparks vom Stadtspiegel Iserlohn und Hemer, der die Möglichkeiten des Tickets online im Lokalkompass und in der Printausgabe bewerben wird.

Und die Stadtspiegel-Ferienkarte lohnt sich wirklich:

Gleich am ersten Gültigkeitstag der Ferienkarte startet der Märkische Bank StrandGarten. Dann verwandelt sich einmal mehr der große Blücherplatz rund um den Himmelsspiegel in den größten Strand des Sauerlandes. Liegestühle, Sonnenschirme und dutzende Tonnen Sand laden zum Verweilen und Genießen ein. Inklusiv sind alle Abend-Veranstaltungen des Sommers mit dem Stadtwerke Hemer Soundgarten, den Musik-Samstagen im Strandgarten, den EDEKA-Familiensonntagen und dem EDEKA-Familien-Wochenende am 25. & 26. August. Dann finden auch die Hemeraner Modellbautage statt, die erstmals in der Ferienkarte mit dabei sind.

Aber nicht nur für den Veranstaltungssommer ermöglicht die Ferienkarte den freien Eintritt in den Sauerlandpark, auch alle Park-Highlights sind natürlich an allen Tagen nutzbar. Der schattige Spielplatz ´Zwergengold`, der Wasserspielplatz oder der ´Himmelsspiegel` stehen dann hoch im Kurs und sind eine gute Alternative zum Freibad. Aber nicht nur die kleinen Gäste können genießen, sondern auch die etwas Älteren. Im Preis inklusive ist die Nutzung des Rollgarten, der genauso genutzt werden kann, wie der Slackline-Parcours, das Beach-Volleyballfeld oder die Boulder-Felsen. Es gilt das Motto: Einmal bezahlen – sechs Wochen genießen!