Für den Festival-Abend von Sarah Connor und Max Giesinger im Rahmen des SPARKASSEN Open Airs im Sauerlandpark Hemer werden die Tickets langsam knapp. Aktuell stehen noch rund 800 Karten für Samstag, 01. September zur Verfügung. „Wir sind sehr beeindruckt. Die Kombination aus zwei deutschen Topstars scheint den Nerv der Musikfans in der Region getroffen zu haben. Derzeit gehen wir davon aus, zum ersten Mal auch bei einem SPARKASSEN Open Air restlos ausverkauft zu sein“, sagt Oliver Geselbracht, Eventleiter des Parks.

Da das Gelände maximal für 9000 Gäste freigegeben wird, rät Geselbracht allen, die zum Konzert kommen wollen, bislang allerdings keine Karte gekauft haben, in den nächsten Wochen zuzuschlagen. „Bis zum heutigen Tag gab es auf unserem Gelände insgesamt  drei ausverkaufte Konzertevents. Nach ´Silbermond`, ´Unheilig` und den ´Fantastischen Vier` werden jetzt wohl Sarah Connor und Max Giesinger das Open Air-Gelände bis auf den letzten Platz füllen.

Tickets für das SPARKASSEN Open Air im Sauerlandpark Hemer gibt es ab 49,90 € inklusive aller Steuern und Gebühren im Ticketshop des Sauerlandparks Hemer, bei eventim.de und adticket.de.

Aktuell stehen auch im Ehrengastbereich noch Tickets mit Zugang zu einem Zuschauerbereich unmittelbar vor der Bühne zur Verfügung. Der Verkauf für diese Tickets erfolgt ausschließlich über den Ticketshop des Sauerlandparks Hemer (Tel.: 02372 / 55 16 16 oder tickets@sauerlandpark-hemer.de).