In den USA, dem selbsternannten Land 
der unbegrenzten Möglichkeiten, ist der 
Road Trip über die Route 66 für viele
 ein Lebenstraum, der über den ganzen Globus verteilt, Gleichgesinnte findet: Sehnsucht, Fernweh, Freiheit vermittelt diese Reise auf den ursprünglichen Pfaden von West nach Ost durch die USA, die idealerweise auf einer waschechten Harley Davidson oder in einem imposanten Ami-Schlitten erlebt wird. Nicht Geschwindigkeit ist es, die zählt, sehr wohl aber der Sound der Motoren und die Lebenskultur. Ein Stück dieses ganz besonderen Feelings holt der Sauerlandpark Hemer ins Märkische. In Anlehnung an die A 46, die an Hemer vorbeiführt, wurde das Festival vom 16. & 17. Juni rund um US- Cars, Harleys und dem American way of life, Route46 getauft. Benzingeruch in der Nase, knatternde Motoren in den Ohren und aufpolierte PS-Schätzchen vor den Augen. Der größte Garten- und Landschaftspark Südwestfalens verströmt dann authentische amerikanische Lebenskultur.

Der 1973 in Köln gegründete Harley- Davidson Club Deutschland, der mittlerweile in acht Regionen aufgeteilt ist und über mehr als 600 Mitglieder verfügt, unterstützt das Treffen in Hemer und hat es in der Szene bekannt gemacht. Es ist also damit zu rechnen, dass im wahrsten Sinne des Wortes richtig groß aufgefahren wird.
Für ein regelrechtes Rodeo-Feeling sorgen auch die Mitmachstationen für Kids: Dosenwerfen, Bullenreiten, Büchsenschießen, Hutwerfen, Kuh- und Schweinewettrennen, Hufeisenwerfen, Wettmelken, Kuhfladenwerfen und Marterpfahl schlagen sorgen nicht nur bei den Jüngsten für Riesenspaß. Ob sich bei dem Angebot aber „Klein“ nicht auch die beeindruckenden Gefährte anguckt und „Groß“ nicht auch mal den Bullen reitet, bleibt abzuwarten. Erfahrungsgemäß kommt auf jeden Fall die ganze Familie auf ihre Kosten!

Neben den traumhaften Karossen und spektakulären Motorrädern wird zudem noch am Veranstaltungssamstag das 1. Hemeraner Sommerfest im Sauerlandpark gefeiert. Für den passenden Rahmen sorgt das Route46-Festival mit Live-Musik am Samstag und Sonntag. Auch für Kulinarisches in echtem amerikanischen Stil ist selbstverständlich gesorgt.

Himmelsspiegel