Wenn es draußen früher dunkel wird, es zu frieren beginnt und hoffentlich auch rund um die Weihnachtstage weiße Schneeflocken vom Himmel rieseln, dann lädt der Sauerlandpark Hemer, mittlerweile schon zum fünften Mal, in den SPARKASSE-Wintergarten ein. Rund ums Fest und den Jahreswechsel sind die Eisbahn und die kuschlig warme Almhütte auf dem Himmelsspiegel geöffnet. Ob nach einem Spaziergang zu zweit durch die klirrende Kälte oder nach einem Nachmittag mit Freunden oder der Familie – man trifft sich in der Wärme und Gemütlichkeit des kleinen Winterdorfes unterhalb des Jübergturms.

Der Startschuss fällt am Samstag (16. Dezember) um 14:00 Uhr – und schon jetzt scheint die Vorfreude riesig groß. „Der SPARKASSE-WINTERGARTEN gehört zu den besonderen Highlights im Veranstaltungskalender Hemers und ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal“, sagt Michael Heilmann, Bürgermeister der Stadt Hemer und Aufsichtsratsvorsitzender des Sauerlandparks. Während in so vielen anderen Städten maßgeblich die Adventszeit gefeiert wird, ist der Wintergarten dann geöffnet, wenn die Menschen der Region nach den stressigen Vorweihnachtstagen wirklich zur Ruhe kommen. Für das gesamte Team des Sauerlandparks sind die SPARKASSE-Wintergartentage die arbeitsintensivsten, aber auch die schönsten und stimmungsvollsten Wochen des gesamten Jahres. Das sieht auch der wichtigste Partner so: „Für die Sparkasse Märkisches Sauerland ist der Wintergarten zu einer der herausragenden Veranstaltungen im Gesamtjahr geworden. Hier bringen wir in der schönsten Zeit des Jahres Menschen zusammen, schaffen auch für unsere Kunden einen Ort der besonderen Gemütlichkeit“, betont Dietmar Tacke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Märkisches Sauerland.

Glühwein, Flöff und frisch gezapftes Warsteiner sind schon bestellt, fürs Kulinarische sorgt das Team von ´fuchs+hase` aus Iserlohn. „Anders als in den Vorjahren planen wir in der Almhütte nicht nur mit einer Imbiss-Gastronomie, sondern mit einer echten Almküche. Der Unterschied: Natürlich gibt’s bei uns auch Kleinigkeiten, von der Flammpizza bis zur Suppe, aber auch ein vollwertiges Hauptgericht, vom Grünkohl-Burger, Pulled-Pork im Leckerweck oder Kasspatzn“, betont Alexander Duling von ´fuchs+hase`. All das gibt es zu familienfreundlichen Preisen.

 

Besondere Wintergarten-Tage…

Samstag, 16. Dezember ab 14:00 Uhr | Eröffnungstag

Acht Tage vor dem Heiligen Abend erstrahlt der Sauerlandpark zum ersten Mal im winterlichen Lichterglanz. Ab 14:00 Uhr öffnet für alle Gäste erstmals die Eisfläche zum öffentlichen Lauf, um 18:00 Uhr wird der SPARKASSE-Wintergarten auf der Eisfläche offiziell eröffnet.

 

Sonntag, 24. Dezember ab 11:00 Uhr | Hemer wartet auf´s Christkind

Das gehört zum Weihnachtsfest schon dazu. Am Vormittag des Heiligen Abend treffen sich die Hemeranerinnen und Hemeraner zum gemütlichen Beisammensein in der Sauerlandpark-Alm. Die Idee ist einfach: Vor dem Fest mit der Familie wird der Himmelsspiegel Treffpunkt für Freunde, Bekannte, Nachbarn und all diejenigen, die ihre Freundinnen und Kumpels schon lange nicht mehr gesehen haben. Der Glühwein ist heiß, der Nikolaus hat Überraschungen für die Kleinsten und auch für den musikalischen Rahmen ist gesorgt: Die Hemeraner Wirtshausmusikanten spielen auf.  Weihnachtslieder und traditionell Bayrisches gehören zum Repertoire.

 

Sonntag, 24. Dezember von 09.00 Uhr bis 11:00 Uhr | HeiligMorgen-Frühstück

Der Sauerlandpark lädt gemeinsam mit Wintergarten-Caterer fuchs+hase aus Iserlohn zum HeiligMorgen-Frühstück. Frühstücksbuffet inklusive Kaffee, Tee, Säften und Mineralwasser gibt es zum Preis von 16,50 € p.P. Schon jetzt kann gebucht werden. Tickets für das Frühstück gibt es ab sofort im Ticketshop des Sauerlandparks & bei fuchs+hase in Iserlohn.

 

Donnerstag, 04. Januar ab 19:00 Uhr | Raclette-Abend in der Alm

Eine Schweizer Idee im Sauerland. Glaubt man der Legende, hat sich der Schweizer Volksheld Wilhelm Tell schon im 13. Jahrhundert ´Bratkäs` munden lassen. fuchs+hase bringt in der Sauerlandpark-Alm Original Schweizer Raclette mit Kartoffeln, Gürkchen und geschmolzenem Käse vom Laib auf den Tisch. Dazu gibt´s Spätzle, Champignons, Laugenbrot und Pane Rustico mit warmen und kalten Fleischgerichten. Von allem so viel wie die Gäste mögen, gibt es zum Preis von 19,90 € p.P. Wer dabei sein möchte, muss vorreservieren – im Ticketshop des Sauerlandparks und bei fuchs+hase in Iserlohn.

 

Samstag, 06. Januar ab 14:00 Uhr | WINTER-CUP im Eisstockschießen

Wenn bunt kostümierte Menschen mit Eisstöcken um den Turniersieg fighten, ist WINTER-CUP-Samstag. Zum fünften Mal lädt der Sauerlandpark Hemer zum außergewöhnlichen Wettwerfen mit anschließender Eisdisco ein. Derzeit ist das Teilnehmerfeld ausgebucht, der Sauerlandpark hält allerdings eine Nachrücker-Liste vor.

 

Nicht verpassen: 

Open Air-Eisdisco auf dem Himmelsspiegel

Am 16., 23. und 30. Dezember und 06. Januar ab 20:00 Uhr

Die Freitag- oder Samstagabende auf der Eisbahn des Wintergartens gehören den tanzenden Kufenflitzern. Zur Partymusik können alle Eislaufasse und die, die es werden wollen, über die 540 Quadratmeter große Eisfläche düsen. Anschließend lädt die lauschige Almhütte zum Aufwärmen ein.