Davon hätten selbst kühnste Optimisten nicht zu träumen gewagt: Als der Sauerlandpark zum 5. Geburtstag vor zwei Jahren mit seinem ´Dauerkarten-Glück` den Kauf eines Saison-Tickets gleich doppelt belohnte, sorgte die Gewinnspiel-Idee für riesigen Spaß und große Vorfreunde. Über 94 Prozent der ausgegebenen Dosen fanden am Tag der Auflösung ihren Weg zurück in den Park, zehn Dauerkartenbesitzer durften sich am Ende über ganz besondere Preise freuen. Am kommenden Wochenende wartet die Wiederholung. So schlummern in vielen tausend Haushalten überall in der Region in diesen Tagen erneut kleine, runde Dosen aus Aluminiumblech, die ihren Inhalt bislang nicht bereit waren zu offenbaren.

Alle, die sich in diesem Jahr für eine Dauerkarte des Sauerlandparks Hemer entschieden haben, durften beim Kauf besagte Dose als zusätzliche Beigabe in Empfang nehmen. Die ist elf Zentimeter hoch, hat einen Durchmesser von sieben Zentimetern und klackert, wenn man sie hin und her bewegt. Unhörbar verbirgt sich in jeder ausgegebenen Dose zusätzlich ein kleines Los, das ganz groß herauskommen könnte. 2017 belohnt der Sauerlandpark Hemer,  Südwestfalens größter Garten- und Landschaftspark, seine Stammgäste erneut mit dem ´Dauerkarten-Glück`, das am Samstag, 17. Juni im Rahmen des Route46-Samstags endgültig aufgelöst wird.

In den über 4300 ausgegebenen Dosen schlummern insgesamt fünfzehn Gewinnerlose. Sie stehen für einen Reisegutschein im Wert von 1500 Euro zur Verfügung gestellt vom Reisebüro Rosier aus Hemer, für einen Panasonic LED TV (50 Zoll) im Wert von 1000 Euro, Eventtickets des Sauerlandparks, einen Goldbarren im Wert von 500 Euro der Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer Menden, einem Warengutschein über 500 Euro für den Werksverkauf des Hemeraner Badeinrichters KEUCO oder einem Einkauf beim Möbelhaus & Küchenstudio Wiesemann in Hemer für 400 Euro. Außerdem gibt es eine Stehplatz-Dauerkarte für die Iserlohn Roosters in der DEL-Saison 2017/2018 und VIP-Karten für die WARSTEINER Internationale Montgolfiade 2017 inklusive eines Hubschrauberrundfluges sowie fünf weitere Preise mit Mindestwert von ca. 100 Euro und mehr.

Wer sich über diese Preise freuen darf, wird am Abend des 17. Junis ermittelt. Am ersten Tag des US-Car- & Harley-Treffens ´Route46` sind alle Dosenbesitzer oder ihre Vertreter mit ihrer – unbedingt – verschlossenen Dose aufgerufen, zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr (keine Dosenöffnung nach 21:00 Uhr) in den Sauerlandpark nach Hemer zu kommen. Die Dose wird im Grohe-Forum von einem Mitarbeiter des Parks geöffnet und dem Besitzer mitgeteilt, ob er zu den fünfzehn glücklichen Gewinnern gehört, die sich über einen der Preise freuen dürfen. Wenn ja, erfolgt die letztendliche Preisvergabe auf der Bühne am Himmelsspiegel offiziell nach 21:00 Uhr. Eine Teilnahme an der Bühnenveranstaltung ist Voraussetzung für die Vergabe des Preises. Alle Dauerkartenbesitzer, die nicht zu den 15 Auserwählten für die Hauptpreise gehören, dürfen sich auf einen kleinen Trostpreis freuen. „Wir hoffen, dass sehr viele unserer Dauerkarten-Gäste am 17. Juni zu uns in den Sauerlandpark kommen und drücken allen ganz fest die Daumen“, so Heinz Kißmer, Geschäftsführer des Sauerlandparks.

Alle Besitzer von XXL-Dauerkarten können sich am gleichen Abend für den ersten Termin des XXL-Grillens 2017 anmelden. Noch sind um 18:00 Uhr und 19:30 Uhr Plätze frei. Für alle Dauerkarten-Besitzer und alle anderen Besucher ist ein buntes Rahmenprogramm anlässlich des ´Route46-Festivals` geplant. Details werden in der kommenden Woche veröffentlicht.